Forschung

Es traf Sie völlig unvorbereitet. Der schwerste Schicksalsschlag, den Sie je erleiden musste. Diagnose Brustkrebs. Dennoch blieb Sie stark und war auf einem guten Weg, unterstützt durch eine Chemotherapie, den Krebs zu besiegen. Doch fühlte Sie sich ausgezerrt, war mit Ihren Kräften am Ende, und durch die Chemotherapie stark gezeichnet. Ihr waren nahezu alle Haare ausgefallen. Nach und nach kamen Sie zurück, nur die Wimpern blieben kurz, dünn und brüchig.

Eines Abends wurde Sie von Ihrem Mann, Dr. Brinkmann, mit einem ganz besonderen Geschenk überrascht. Ein Mittel welches Ihre Wimpern in kurzer Zeit wieder wachsen ließ. Dieses besondere Geschenk wollte Sie an alle Frauen weitergeben, welche ein ähnliches Schicksal ereilte. Somit war die Idee zu RevitaLash geboren.

Aus dieser besonderen Geschichte erwuchs die Idee, auch weiterhin Frauen mit der harten Diagnose Krebs zu unterstützen. Daher ist die philanthropische Arbeit fest in der Unternehmensphilosophie verankert. RevitaLash unterstützt aktiv die Brustkrebsforschung durch Bildungsprogramme, Beiträge, gemeinnützige Arbeit, Projekte und vor allem finanzielle Beiträge. Somit fließt ein Teil des Erlöses durch RevitaLash in diese wichtige Arbeit.

Athena Cosmetics ist stolz und geehrt, dass diese Projekte im Stande sind zu helfen.